Über das Vatertagswochenende hatte ich mir ein ruhiges Plätzchen zum fischen gesucht und es war wirklich traumhaft!

Endlich Zeit für mich, ich konnte meinen Krimi lesen und die Natur um mich herum genießen! Naja bis auf wenige Ausnahmen :) das eine war ein gekänterter Vatertagstrupp, die sich lautstark feierten was auch sehr amüsant war bis ich später feststellen musste, dass ihr Müll und Scherben überall rumlagen! Die ich dann einsammeln durfte. Auch ein arbeitswütiger Bauer verdarb mir etwas die Luft da er hinter mir das Feld düngte.

Aber das war für mich eher nebensächlich, denn ich fing schöne Fische. Zwei von 28 Pfund einen mit 32 Pfund.

 

IMG 20150518 155046

PicsArt 1431961571606

PicsArt 1431962014984

 

Ich stellte auch fest das meine fertig gekauften Haken die ich mal ausprobieren wollte, um es dezent auszudrücken nicht gut waren. Die Haken saßen nicht richtig und ich hatte einige Fehlbisse und auch einen Aussteiger.

Also dann vertraue ich doch lieber meinen selbstgebundenen Haken. Da die Karpfen nur früh Morgens den Weg zu mir fanden, versuchte ich auch mein Glück mit den Räubern. Aber denen war es wohl zu kalt und sie ließen sich nicht blicken und meinen Köder einsam.

 

PicsArt 1431962560378

 

Die vier Tage waren pure Erholung für mich, mit schönen Fischen und einer toller Natur. Und auch der Mörder im Krimi konnte entlarvt werden ;).

 

PicsArt 1431959972430

PicsArt 1431959408419

PicsArt 1431963071647

In diesem Sinne, genießt die Tage an denen ihr am Wasser seid!

Und euch natürlich immer schöne Fische eure Astrid

Joomla! Template 2017 - JOOM!WEB Webservice Olaf Dryja