2014

Fangberichte 2014 
Lange war es geplant, das ich mal nach Lürschau fahre um Sven Matthiesen kennenzulernen. Telefonisch und per Mail waren wir sehr oft in Kontakt, aber persönlich kam es immer nie dazu. Endlich geklappt wurde natürlich eine Ostseetour eingeplant und durchgeführt.

Da ich sonst eher aktiv Fische, um den Räubern nachzustellen, haben wir uns mal dazu entschlossen einen Ansitz auf Aal zu machen.

Bei eigentlich ungemütlichen Wetter, mit Windstärke 5-6 und teilweise Regen beschloss ich nach einem Telefonat mit Michael, die Sachen zu packen und auf nach Wiek zu fahren. Angekommen wurde nach einer kurzen, aber herzlichen Begrüßung das Geschirr fürs Barscheln montiert.

Heute ging es an unser heimisches Raubfischgewässer, leider meinte es das Wetter nicht gut mit uns, bewaffnet mit der Megapower aus dem Hause DNA zogen wir unsere Kunstköder durch das Wasser.

Nach meinem Umzug auf die Insel Rügen, wurde es Zeit, mal mit meinen guten Freunden ins Boot zu steigen und paar schöne Stunden auf dem Wasser zu erleben.

Joomla! Template 2017 - JOOM!WEB Webservice Olaf Dryja